top of page
Suche

Antworten auf die 10 häufigsten Fragen zur HydraBeauty-Behandlung

Aktualisiert: 26. Sept. 2023

HydraBeauty ist in unserem Kosmetikstudio in Mettmenstetten eine der meistgebuchten Behandlungen. Der Grund mag wohl auch daran liegen, das diese Behandlung eine einfache Möglichkeit bietet deine Haut ohne Ausfallzeiten aufzufrischen. Infolge findest Du die häufigsten Fragen unserer Kunden, welche eine HydraBeauty-Behandlung in Erwägung gezogen haben.

Antworten auf die 10 häufigsten Fragen zur HydraBEauty-Behandlung
HydraBeauty-Behandlung

1. Welche Ergebnisse kann ich von einer HydraBeauty-Behandlung erwarten?


Schon nach einer Behandlung wirst Du feststellen, dass deine Haut glatter, straffer und weniger fahl ist. Kunden die regelmässig zu monatlichen Behandlungen kommen, sehen oft Verbesserungen bei Pigmenten, feinen Linien und der Porenstruktur.


2. Wie oft kann ich mich behandeln lassen?


Die besten Ergebnisse erzielen unsere Kunden, wenn sie sich einmal im Monat behandeln lassen. Im Gegensatz zu einigen medizinisch-ästhetischen Behandlungen, die etwas unangenehm sein können, ist die HydraBeauty-Behandlung eine angenehme Erfahrung und bietet eine entspannende Abwechslung zu deiner monatlichen Routine. Natürlich kannst Du auch dann von den Vorteilen profitieren, wenn Du seltener als einmal im Monat zu uns kommst.


Schau Dir doch hierzu unsere Abonnemente mit attraktiven Mengenrabatten an. Wenn Du möchtest, kannst Du zudem die Terminvereinbarung und Terminverwaltung bequem und überall per Mobile-App erledigen.


Für Kunden mit stark verstopften Poren und fettiger Haut empfehlen wir im Sinne eines "Schnellhilfepakets" zu Beginn drei wöchentlichen Behandlungen mit anschliessenden monatlichen Intervallen. Wir empfehlen diese Intervalle auch für Kunden, die stark geschädigte und dehydrierte Haut behandeln möchten.


3. Wie lange ist die Ausfallzeit nach einer Behandlung?


Eines der besten Dinge an der HydraBeauty-Behandlung ist, dass es keine Ausfallzeiten gibt. Du kannst sofort zu dem zurückkehren, was Du vor der Behandlung gemacht hast. Der einzige Unterschied ist, dass deine Haut grossartig aussieht und sich auch so anfühlen wird!


4. Für wen ist die Behandlung geeignet?


Die HydraBeauty-Behandlung ist für alle Hauttypen geeignet. Selbst die empfindlichste Haut verträgt die Behandlung problemlos. Bei uns werden die Behandlungsprodukte, -schritte und -intensität immer individuellen auf deine Haut und deine Bedürfnisse abgestimmt.

Falls Du schwanger bist oder stillst, ist eine HydraBeauty-Behandlung aufgrund der Seren und Peelings, die wir während der Behandlung anwenden, nicht zu empfehlen. Ferner solltest Du die Behandlung vorher mit deinem Arzt absprechen, wenn Du blutverdünnende Medikamenten einnimmst.


5. Wie lange dauert die Behandlung?


Wir gestalten die Behandlung nach erfolgter Hautanalyse individuell. Je nach gewähltem Behandlungs-Paket (GOLD oder PLATINUM) kannst Du mit etwas einer bis eineinhalb Stunden rechnen.




6. Wie fühlen sich die Behandlungen an?


Während der HydraBeauty-Behandlung wirst Du ein kühles Gefühl und einen leichten Druck verspüren. Die meisten unserer Patienten empfinden die Behandlung als angenehm und entspannend.


7. Ich habe empfindliche Haut. Kann ich trotzdem eine HydraBeauty-Behandlung durchführen lassen?


Die kurze Antwort lautet "ja", aber Du solltest die Behandlung von einer qualifizierten Kosmetikerin durchführen lassen. Es handelt sich nicht um ein "Kochbuch"-Verfahren, bei dem die gleichen Schritte bei jeder Person durchgeführt werden.

HydraBeauty-Behandlung Mettmenstetten
HydraBeauty-Behandlung Mettmenstetten

Als diplomierte Fachkosmetikerin mit entsprechender Zusatzausbildung auf HydraBeauty-Geräten verfügen ich über die notwendigen Fähigkeiten um die Behandlung für jede Person zu optimieren.







8. Kann die HydraBeauty-Behandlung Akne reduzieren?


Ja! Es ist eine grossartige Methode, um die Poren zu reinigen, was Teil der Behandlung von Akne ist. Wir bieten eine entgiftende HydraBeauty-Behandlung an, die die Vorteile der Porenreinigung mit blauem LED-Licht zur Abtötung von Bakterien kombiniert.


9. Muss ich Retinol absetzen?


Ja, wir empfehlen Dir, dass Du Retinol und ähnliche Produkte drei Tage vor deiner HydraBeauty-Behandlung absetzt. Genauso lange solltest Du auch keine Glykol- oder anderen Peelings zu Hause verwenden.



10.